Sponsoren

VfR Birkmannsweiler -1. TTC Ketsch 9:1

Problemlos gewann die erste Herrenmannschaft des VfR Birkmannsweiler mit 9:1 Punkten den Rückrundenauftakt in der Tischtennis Oberliga Baden-Württemberg gegen das Tabellenschlusslicht vom TTC Ketsch.

In der Vorrundenbegegnung tat sich der VfR in Ketsch noch schwer, seiner Favoritenrolle gerecht zu werden und gewann nur knapp. Doch der Gegner aus dem Rhein-Neckar-Kreis hatte dies Mal dem Tabellenführer aus Birkmannsweiler nichts entgegenzusetzen. Den Gästen, die ohne ihre Nummer 2 und 4 ersatzgeschwächt antraten gelang somit nur ein Punktgewinn. Nach weniger als zwei Stunden Spielzeit stand somit der ungefährdete und deutliche Heimsieg für Birkmannsweiler fest. Mit 20:0 Punkten bleibt die Mannschaft um Kapitän Thorsten Schiek damit Tabellenführer und erwartet nach einer Woche Spielpause am Samstag, den 27.01. den TTC Gnadental zum nächsten Heimspiel in der Birkmannsweiler Halle.

Spielbericht:

Roman Zavoral/Thomas Ogunrinde - Timo Berger/Tim Schütze 3:1

Peng Gao/Georgy Teliysky - Alexander Krieger/Ulf Mertens 3:1

Sahin Yildiz/Christoph Stössinger - Elias Hartmann/Robin Maier 3:0

Gao - Berger 3:0

Zavoral - Krieger 3:0

Teliysky - Hartmann 3:0

Schiek - Mertens 3:2

Yildiz - Schütze 3:1
Stössinger - Maier 1:3

Gao - Krieger 3:0

(Marco König)